5 Gründe, warum Foodsharing so toll ist

Foodsharing Möhren
Egal, wo du dich ehrenamtlich engagierst, es ist manchmal anstrengend und frustrierend. Das ist bei Foodsharing auch nicht anders. Anstrengend ist, wenn du 20 Kisten Gemüse bekommst, wovon mehr als die Hälfte nicht mehr gut ist und du alles aussortieren musst. Frustrierend ist, wenn du siehst, dass Läden nicht kooperieren wollen, obwohl sie jede Menge wegwerfen. Das gibt es überall, genauso wie die schönen, erfolgreichen Momente, die dich erfüllen und neue Energie geben.

Foodsharing ist für mich aus folgenden Gründen etwas Besonders: Weiterlesen